Liebe rotarische Freundinnen und Freunde

Sehr geehrter Clubpräsident, liebe rotarische Freundinnen und Freunde,

am 15. März 2015 rief unser RC Wrocław-Panorama Rotary International Distrikt 2230 Polen, Weißrussland, Ukraine mit Unterstützung RC Berlin Brücke der Einheit, Rotary International  Distrikt 1940 Deutschland

 „Rotary International Training Centre (RITC)  Sława - Polen

Internationales Rotary Schulungszentrum
bei der Stiftung: Jezioro Sławskie – Sławski Klub Żeglarski – Sława, als Partner ins Leben.

Weitere Partner des Projekts wurden:
- Föderation der Segelschulen ISSA,
- Flotte Giżycko – Polska - International Yachting Fellowship of Rotarians - (IYFR).

Ehrenpatronat zum Zeitpunkt der Gründung des RITC übernahmen:
- Komandor der Rotary-Weltflotte  – Sergio Santini, 2013-2015
- Bürgermeister der Stadt Sława - Cezary Sadrakuła,
 sowie auch:
- Gouverneur des Distriktes 2230 Polen, Weißrussland, Ukraine - Barbara Pawlisz,
- Gouverneur des Distriktes 1940 Deutschland – Gerhard Lintner
- Comodore der Rotary-Weltflotte – Jesus (Jun) Avecilla (Philipinen) 2015-2017,

- Rear Comodore  der Rotary-Weltflotte – Robert (Bob) Burns ( Scotland ) 2015 – 2017.

Das Ziel der getroffenen Vereinbarung ist Unterstützung und Regelung der umfassenden Entwicklung der Gemeinschaft, und insbesondere der sozialen, informatischen, kulturellen, wissenschaftlichen, Bildungs-, Sport-, Segel- und Reha-Tätigkeit für Entwicklung der lokalen und der Weltdemokratie sowie der Annäherung der lokalen Gemeinschaften von Europa und der Welt durch gemeinsames Handeln.

Zu den Hauptzielen des Rotary International Training Centre gehören gemeinnützige Handlungen durch Unterstützung, Verbreitung von Körperkultur und Sport, Erholung, Integration, Jugendaustausch, insbesondere Segelsport, sowie Veranstaltung aktiver Erholung und Schulung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, besonders, sozialschwächeren unsere Gesellschaft, realisiert durch:

  1. Unternahme von Handlungen zur Sicherung der psychophysischen Entwicklung, Erziehung, Vervollkommnung der Begabungen und Fähigkeiten zur Erhaltung der menschlichen Gesundheit, Gestaltung der positiven Charaktereigenschaften durch Teilnahme an Ausführung von Sport-, Erholungs- und Integrationsaufgaben,
  2. Planung und Gestaltung des Sportlebens – Segeln, Erholung, Integration – basierend auf den Objekt- und Ausrüstungsmöglichkeiten, sowie auf organisatorischer und finanzieller Unterstützung der Eltern, Anhänger, Schenker, Club-Mitglieder, Mitbegründer – Partner von RITC Sława, als auch durch Rotary Organisationen in der ganzen Welt,
  3. Inanspruchnahme aller Club-Mitglieder, Anhänger und Schenker sowie Partner von RITC Sława bei unterschiedlichen Formen der motorischen Aktivität, bei altersgerechten Spielen, die das Grad der Leistungsfähigkeit und Interesse an Sport berücksichtigen,
  4. Teilnahme an Sport-, Erholungs- und Integrationsveranstaltungen, die im Wirkungskreis der teritorialen Selbstverwaltung und außerhalb dieser im Bereich der satzungsgemäßen Handlungen des Clubs sowie in Vereinbarung mit den Partner von RITC Sława veranstaltet werden,
  5. Veranstaltung von externen und internen Events sowie Sport-, Erholungs- und Integrationsveran­staltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zwecks vielseitiger Entwicklung ihrer körperlichen und intellektuellen Leistungsfähigkeit, als auch Vorbeugung gesellschaftlichem Missstand,
  6. Regelung der Sport-, Erholungs- und Integrationstätigkeit mit besonderer Berücksichtigung der gesundheitlichen Funktionen,
  7. Mitwirkung aller Partner am Ausbau und Instandhaltung der Einrichtungen sowie Sport-, Segel- und anderer Geräte, die sich im Besitz des Clubs befinden,
  8. Durchführung der Aufnahme in Grundschulen, Oberschulen, Hochschulen und unter Erwachsenen, Selektion und Sportschulung im Bereich Segeln, die auf Teilnahme an sportlichem Wettbewerb vorbereiten, als auch Teilnahme an diesen Sport-, Erholungs- und Integrationsveranstaltungen sowie alljährliche Aufnahme der Jugendlichen zur Weltliste von Rotary International im Rahmen von Rotary Youth Exchange (RYE), insbesondere des kurzfristigen Austausches (Short Term - ST),
  9. im Rahmen des internationalen Jugendaustausches in Anlehnung an Rotary-Kontakte der Partner von  RC Wrocław Panorama und RC Berlin Brücke der Einheit, 
  10. aktives Verbreiten unter behinderten Kindern und Jugendlichen der Segel-, Sport- und Rehabilitationsveranstaltungen und Schulungen, als auch Organisieren für diese Jugendliche Veranstaltungen in diesem Bereich,
  11. Vorbereitung und Fortbildung des Trainerpersonals zwecks Organisation von Wettkämpfen und Sportveranstaltungen,
  12. Organisation von Schulungen, Camps, Trainigs im Bereich Segeln, Sport, Rehabilitation und andere verbunden mit den Zielen der Stiftung, als auch Durchführung entsprechender Prüfungen in diesem Bereich und Ausgabe von entsprechenden Qualifikationsurkunden, zur Ausgabe welcher die Stiftung berechtigt sein wird, unter anderem der vom Partner - International Sailing Schools Association – Föderation der Segelschulen ISSA verliehenen,
  13. Initiieren und Unterstützen der innovativen Lösungen in verschiedenen Bereichen des Soziallebens, insbesondere im Bereich des Schutzes der Rechte und der Freiheit des Menschen und Bürgers, des Schutzes des Familienlebens und der sozialen Prophylaxe durch Verbreitung der Idee der Familien- und Sozialmediation,
  14. Arbeit für Organisationen, deren Satzungsziele wissenschaftliche, wissenschaftlich-technische, kulturelle, Bildungs-, Sport-, Umweltschutz- Gesundheitsschutz- und Sozialhilfetätigkeit sowie berufliche Rehabilitation sind.
  15. Die realisierten Segelkurse werden mit Prüfungen und  internationale ISSA-Urkunden abgeschlossen, die den Erhalt von Patenten verschiedenes Grades bestätigen werden.

    Im Namen von RC Wrocław-Panorama und allen Partner des Projekts, bitten wir um Mitwirkung an der Realisierung des Global Grants oder um Unterstützung unserer Initiative durch Finanzielle Unterstützung.

    Jeder Unterstützer wird über RITC Aktivitäten informiert und darf unsere Angebote und besondere Begünstigungen in Anspruch nehmen.

    Bankkonten.

    Bank BGŻ    -    BIG SWIFT CODE: GOPZPLPW

    PL 70 2030 0045 1110 0000 0299 7600  ----- Konto in PLN

    PL 02 2030 0045 3110 0000 0034 4620  -----  Konto in  $

    PL 23 2030 0045 3110 0000 0034 4630  ------ Konto in   €

     

    Mit herzlichen rotarischen Grüßen   -    die Initiatoren


Lade dei Global Grants zutreffenden Informationen herunter     ( bitte warten ).

 

          

 

  • Rotary na świecie
  • Rotary w Polsce
  • Rotarianin
  • ARCHIWUM
  • ODZNACZENIE P. HARRIS
  • NASZ GRANT
  • RC MICKIEWICZ
  • GALERIA ZDJĘĆ
  • ROTARACT
  • SATYSFAKCJA
  • PRZYJACIELE
  • CIEKAWOSTKI
Script logo   StudioStrona.pl